Naturwolle fürs Frühjahr

Ja, ich weiß, der Winter ist noch nicht vorbei. Aber ich sehne mich nach längeren Tagen und mehr Sonne. Also recherchiere ich schon mal, was an Strickgarn im Frühjahr wohl angesagt ist. Eins der Garne, dass ich gefunden habe, kommt teilweise aus dem Meer und heißt Wakame. Das Naturgarn soll auch für Veganer geeignet sein. Es ist ein Materialmix aus Biobaumwolle (75 %) und der SeaCell™-Faser (25 %).

Quelle: openclipart
Quelle: openclipart

Mit dem SeaCell™-Verfahren werden die Substanzen von Meeresbraunalgen aus isländischen Fjorden funktionspermament in eine Zellulosefaser eingebunden. Die Algen sollen beim Tragen der aus ihnen hergestellten Kleidung hautschonende und -pflegende Wirkung haben, die auch nach dem Waschen erhalten bleibt. Die nach diesem Verfahren hergestellte Faser erfüllt die Erfordernisse nach Oeko-Tex® Standard 100, Klasse 1.

Bekleidung mit Material aus Algen gibt es ja schon etwas länger. Aber nun ist auch ein Strickgarn mit dieser Faser verfügbar. Es wird in unterschiedlichen Farben angeboten. Über das Färbeverfahren und die verwendete Farbe habe ich leider nichts gefunden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s