Nachhaltigkeitsnews 15/27 KW

Vermutlich werden die meisten nicht viel über den Kongo wissen. Doch nutzen wir alle täglich Geräte, die es ohne die Rohstoffe des Landes nicht gäbe, nämlich Mobiltelefone in all ihren unterschiedlichen Varianten. Aus dem Ostkongo nun kommt Coltan, ein für das Funktionieren der Geräte enorm wichtiges Material. Im dem Gebiet herrscht allerdings seit 20 Jahren ein erbitterter Bürgerkrieg um Macht, Land und Rohstoffe, der bisher Millionen Menschen das Leben gekostet hat. Darin involviert sind örtliche Politiker, Widerstandsgruppen und Militärs. In dem völlig rechtsfreien Gebiet werden täglich Massaker verübt und Massenmorde bleiben unaufgeklärt.

TRAILER CONGO TRIBUNAL from IIPM on Vimeo

Der in Köln lebende schweizerische Regisseur Milo Rau setzt in einem ambitionierten Kunstprojekt dort an, wo bisher alle versagt haben. Für das Kongo Tribunal hat er jahrelang vor Ort recherchiert. Es ist ein als Theaterstück verpackter Gerichtshof, in dem er am Konflikt beteiligte Akteure zunächst in Bakavu (Ostkongo) in einem Tribunal zusammenbrachte. Für den zweiten Teil des Tribunals wählte Rau Berlin, weil dort im Jahr 1884 auf der Kongo-Konferenz die Europäer den afrikanischen Kontinent unter sich aufteilten. Das Tribunal durchleuchtet die Gründe und Hintergründe für den seit bald 20 Jahren andauernden Krieg. Dabei entsteht ein menschlich erschütterndes, analytisch tiefgründiges Tableau der neokolonialen Weltordnung, in dem auch die Rolle ausländischer Diplomaten und humanitärer Hilfswerke, aber auch die Verwicklungen multinationaler Minengesellschaften thematisiert wird. In 2016 soll ein Film über das Kongo Tribunal in die Kinos kommen.

° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °

Irgendwie passend zum obigen ist die Meldung von Umweltdialog. Forscher der University of Wisconsin-Madison Computerchips haben mithilfe des Materials „Cellulose Nanofibril“ (CNF) holzbasierte Computerchips entwickelt, die biologisch abbaubar sind. CNF stellt somit eine umweltfreundliche Alternative zum ölbasierten Kunststoff dar, der bei herkömmlichen Chips zum Einsatz kommt. Veröffentlicht wurden die Forschungsergebnisse in der Zeitschrift „Nature Communications“.

° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °

Quelle: greenshowroom auf facebook
Quelle: greenshowroom auf facebook

Berlin steht vom 06. bis 10. Juli 2015 mal wieder im Zeichen der Mode. Mit dabei auf der Berlin Fashion Week 2015 sind auch dieses Jahr wieder der Greenshowroom und die Ethical Fashion Show, die nachhaltige Sommermode für 2016 präsentieren. Während es im Greenshowrooom grüne High Fashion zu sehen gibt, zeigt die Ethical Fashion Show Casual und Streetwear Kollektionen. Neben klassischem Design wird es auch 70er-Styles geben. Als Neuaussteller auf der Messe ist das Kölner Label Armedangels dieses Jahr zum ersten Mal mit dabei. Schwerpunktmäßig beschäftigt sich die nachhaltige Mode-Messe diesmal mit veganer Mode.

Advertisements

2 Gedanken zu “Nachhaltigkeitsnews 15/27 KW

  1. Dass nachhaltige Mode es jetzt schon zur Fashionshow geschafft hat finde ich super !
    Habe gerade deinen Blog gefunden und gleich abonniert 🙂 mag ich total !

    Freu mich auf weitere Beiträge,
    Lg Vivi

    vanillaholica.com

    1. Freue mich sehr, dass Du meinen Blog magst und ihn direkt abonniert hast. Nachhaltigkeit ist mir ein besonderes Anliegen und ich freue mich, wenn andere auch an dem Thema interessiert sind.
      LG, Mo

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s